03/3 Einführung in neue Lernformen

Kategorie: LiteraturTipp    Von miriam um 15:24
Einführung in moderne Lernformen
Bernd Dewe und Peter J. Weber
Einführung in moderne Lernformen
Beltz Studium Pädagogik
Weinheim und Basel 2007









Online-Lernen ist Bestandteil des modernen Lernens
Die Autoren Bernd Dewe und Peter J Weber befassen sich in diesem Buch mit dem Thema «moderne Lernformen». Sie beschreiben dabei kompetenzbasiertes Lernen im Kontext der Herausforderungen, die sich in der modernen (Wissens-)Gesellschaft an jeden Lernenden heute stellen. Dabei ist mir aufgefallen, dass für sie das Lernen mit Medien und ICT selbstverständlich dazu gehört. Es wird also hier nicht mehr explizit auf mediendidaktische Aspekte innerhalb einer allgemeinen Didaktik hingewiesen. Die Medien sind vielmehr vollständig in die Überlegungen integriert.

Es ist für mich so das erste Buch, das weder den Begriff «E-learning» noch «Medienlernen» als Sonderform des Lernens im Titel trüge, sich aber ständig und selbstverständlich mit der Frage nach der Bedeutung der Online-Medien für das Lernen befasst. Für die Autoren Dewe und Weber gründen die an sich «neuen Lernformen» in der Hybridität des Lernens, also in der Verzahnung von Online- und Präsenzlernen.